Frettchen

Mit Frettchen jagen

Die Kaninchenbesätze steigen hier und da glücklicherweise wieder an. Damit hat das Frettchen als Jagdhelfer Konjunktur. Wie funktioniert das eigentlich mit dem Frettieren?
alte Jagdarten

Alte Jagdarten

So manche frühere Methode, Beute zu machen, mutet uns heute fremd, ja abstoßend an. Professor ­Johannes Dieberger wagt einen Blick in das Kuriositätenkabinett überholter Jagdweisen.
Trophäenschilder

Trophäenschilder – gesägt, getan!

Ein Lebensvorrat an Geweih- und Gehörnbrettchen kostet im Handel einige hundert Euro. Wo es günstiger geht? Im Wald. Wie? Mit der Motorsäge. Ulrich Herbst Nicht nur...
Ansitz auf Augenhöhe

Ansitz auf Augenhöhe

Ein alter Bock ist bestätigt, doch die Ansitzeinrichtung fehlt. Oft reicht ein einfacher Schirm oder das vorhandene Gelände. Konstruktionspläne sind überflüssig — lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.
Abzugsgedanken

Abzugsgedanken

Vor, während und nach dem Schuss Vom Betätigen des Abzugs bis zum Verenden des beschossenen Stückes vergeht im Idealfall der Bruchteil einer Sekunde. Leider klappt...
Abfangen von Wild

Abfangen von Wild

Mit kaltem Stahl ins Leben Nachsuche - Schweißhundführer Jens Barkmann bringt einen kranken Hirsch mit zwei Schüssen zur Strecke. Am erlegten Stück demonstriert er für...
Der Fangschuss

Der Fangschuss

Der Fangschuss - Auf Nachsuchen führen Jäger großkalibrige Büchsen, um das Wild sicher und gesetzeskonform zu erlösen. Wer aber unvorbereitet in eine Fangschuss-Situation gerät,...
Pirschen im Sommer

Pirschen im Sommer

Bewegtes Jagen Die Pirsch wird als „Krone der Jagd“ bezeichnet. Dennoch verliert sie zunehmend an Bedeutung. Das muss nicht sein. Altbewährte Kniffe und moderne Ausrüstung...

Bequeme Beute

Eine frisch gemähte Wiese ist ein Schlaraffenland für Füchse. Mühelos gelangen sie dort an Nahrung. Wo Rotröcke sich wohl fühlen, sollten Grünröcke Schlange stehen. Peter...
Bast

Im Bast oder blank?

Zahlreiche Argumente sprechen für eine konzentrierte Jährlingsbejagung im Mai. Doch solange das Gehörn noch vom Bast bedeckt ist, pardonieren viele Jäger die jungen Böcke....