Dachs verwerten

Dachs verwerten – Delikatesse oder Stinker?

Armin Liese Schon im Juli knackt und kracht es im Busch. Nicht immer sind dies Sauen. Dachse haben extrem zugenommen. Kirrungen und Weizenschläge, Maisäcker und...
Kühlkammer

Wildbret-Qualität sichern

Wann wird das gestreckte Wild in die Kühlkammer gehängt? Sofort nach dem Erlegen? Und was hat das Herunterkühlen mit der Wilbret-Qualität zu tun? Wir...
Schalenwild

Bedenkliche Merkmale beim Schalenwild

AUGEN AUF! Sie haben ein Stück Schalenwild erlegt. Jetzt geht’s ans Aufbrechen. Doch ist das Stück wirklich gesund? Hatte es sich bis zur Schussabgabe normal verhalten?...
Bratwurst

Bratwurst selber machen

Bratwurst selber machen Abschnitte, Rippenfleisch und Träger sind kein Abfall. Alles bestes Wurstfleisch. Ist genug in der Gefriertruhe gesammelt, kommt es in den Wolf. Daraus...
Truhe

Fit für die Truhe

Der Verbraucher ist verwöhnt! Wer will noch ein ganzes Reh in der Decke? In Einzelteile zerwirkt, sind Hirsch und Reh nicht nur besser an den Mann (die Frau) zu bringen, es gibt auch mehr Geld.
Wildbret

Wildes im Froster

Wohl in jedem Haushalt läuft ein Froster. Neben Gemüse wird dort auch Fleisch gelagert. Doch wie verpackt der Jäger dieses richtig, und wie lange...
Fachgerechtes Aufbrechen und Abhängen

Fachgerechtes Aufbrechen und Abhängen

17.07.2017 Schlösseln oder Ringeln? Hier eine kurze und praxisorientierte Gegenüberstellung des „Für“ und „Wider“

Feiner Rauchgeschmack

03.07.2017 Ein feiner Rauchgeschmack verleiht gegrilltem Wildbret eine ganz besondere Geschmacksnote. Was dabei beachtet werden muss, erklärt Barbecue-Experte Elmar Fetscher

Gerolltes Schmankerl

26.06.2017 GRILLSERIE TEIL 3: Gerolltes Schmankerl Wie Ihr aus Rücken, Keule und Blatt einer Sau einen deftigen Rollbraten auf dem Grill zubereitet.

Wilde Rippen

21.06.2017 Schwarzwildrippchen eignen sich hervorragend für den Grill. Wie man daraus mit ein paar Zutaten ein knuspriges und deftiges Gericht zaubert, erklärt Barbecue-Experte ELMAR FETSCHER.

ANZEIGE